Praktisches & Formales

Villa Morgenrot findet vom 23. bis 26. Mai 2019 im Jugendschloss Neu Sammit in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Die Anreise erfolgt am Donnerstag bis 19:00h. Nach dem Abendbrot starten wir gegen 20:00h mit einem vorbereitenden Workshop, der ca. 2-3 Stunden dauern wird, danach ist Time-in. Die Teilnahme am Workshop ist Voraussetzung, um die Villa Morgenrot  zu spielen.

In der Nacht gibt es einen Spielstopp: Von 1 Uhr bis 7 Uhr verbringen wir die Zeit nicht im Spiel, diese Zeit ist als Aus- und Erholungszeit gedacht. Die Mahlzeiten am Freitag und Samstag werden In-Game eingenommen, es gibt jeweils ein gemeinsames Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie Kaffee und Tee rund um die Uhr. Es wird immer vegetarische und vegane Essensangebote geben (Allergien etc. fragen wir bei der Anmeldung ab). Am Sonntagvormittag gibt es ein gemeinsames Frühstück, danach räumen wir zusammen die Spielstätte auf, Abreise ist dann gegen Sonntagmittag.

Es stehen insgesamt 44 Plätze für Spieler_innen zur Verfügung; freie NSC-Plätze gibt es nicht. Die Spieler_innen müssen zum Zeitpunkt des Larps volljährig sein.

Die Unterbringung erfolgt in kleineren und größeren Mehrbettzimmern.

Diejenigen, die einen Platz erhalten, bekommen im Anschluss eine Frist, um den Teilnahmebeitrag zu überweisen und den Platz damit zu buchen. Wenn wir den Beitrag nicht innerhalb der gesetzten Zeitspanne erhalten, geben wir den Platz frei. Bei einem Rücktritt nach der Buchung behalten wir 50% des Teilnahmebeitrages ein, es sei denn, wir können den Platz anderweitig vergeben, in dem Fall erhält die Spieler_in den vollen Teilnahmebeitrag zurück.

Es gibt Charaktere, die von der Orga zugeteilt werden und die auf Wunsch gemeinsam an Präferenzen angepasst werden können, diese sind Teil eines Netzwerks von Beziehungen, weitere Informationen dazu gibt es auf der Seite Spielstil & Inhalt.